Die Mehrheit der Deutschen bleibt ihrer gewohnten Umgebung treu und zieht von Dorf zu Dorf (86 Prozent), von Kleinstadt zu Kleinstadt (67 Prozent) oder verbleibt innerhalb des Stadtzentrums (52 Prozent). Jeder Dritte möchte durch den Wohnortwechsel die Wohnqualität verbessern.

Das ist das Ergebnis einer Studie der Nielsen Company im Auftrag von ImmobilienScout24.


Umfrage zum UmzugsverhaltenDie Größe und Ausstattung einer Wohnung sind für Mieter nicht alleinige Entscheidungsgründe für einen Umzug in eine neue Immobilie. Die Lage der Wohnung spielt auch eine erhebliche Rolle. Die gewohnte Umgebung kennt man und diese möchten die Deutschen auch beim Umzug nicht aufgeben. Haushalte die derzeit umziehen oder in den letzten 2 Jahren umgezogen sind, bleiben daher ihrer Region treu. Während knapp jeder achte Dorfbewohner (13,11 Prozent) in eine Kleinstadt zieht, bleibt die Mehrheit (85,79 Prozent) ihrer ländlichen Region treu.

Mehr als die Hälfte der Kleinstädter (66,7 Prozent) zieht innerhalb der Kleinstadt um. Jeder Vierte (22,66 Prozent) ist von der Natur und der Ruhe auf dem Land fasziniert und bevorzugt die ländliche Idylle gegenüber einer Kleinstadt. Die Vorteile einer Stadt wie eine gute Infrastruktur scheint die Mehrheit schätzen gelernt zu haben, sodass jeder zweite Stadtbewohner innerhalb des Stadtzentrums umzieht. 27 Prozent der Städter zieht es allerdings in den Speckgürtel (Stadtrand) und jeden Achten (13,61 Prozent) in eine Kleinstadt. Nur knapp jeder vierzehnte Haushalt (7,33 Prozent) möchte den Trubel der Stadt hinter sich lassen und zieht auf das Land.

"Umziehen ist für alle immer stressig. Möbelschleppen und Kistenpacken tun wir uns nur an, wenn wir einen wirklich guten Grund haben. Die Kisten werden gepackt für eine schönere oder größere Wohnung oder wenn die alte Wohnung zu klein wird. Die deutliche Mehrheit zieht dabei aus privaten Gründen um.", erläutert Joern Hagenguth von ImmobilienScout24 die Ergebnisse der Umfrage. Nur jeder achte Umzug findet aus beruflichen Gründen statt. Jeder Zweite zieht in die Nähe seines Arbeitgebers (53,9%) und 36 % nehmen einen Arbeitsplatzwechsel zum Anlass.

Tabellen mit Umfrageergebnissen


Hinweis: Für die Umfrage wurden im Juli und August 2015 3.227 Haushalte online zum Umzugsverhalten befragt.

QUELLE: na presseportal (ots) / Immobilien Scout GmbH