Eine Hausordnung ist in der Regel eine Sammlung privatrechtlicher Vorschriften, die für die Benutzung von Gebäuden erlassen werden kann. Sie darf keine Bestimmungen enthalten, die den allgemein gültigen Gesetzen widersprechen, kann gesetzliche Bestimmungen also nicht aufheben. Für öffentliche Einrichtungen kann eine sogenannte Benutzungsordnung aufgestellt werden, die anstatt einer Hausordnung gilt oder ihre Vorschriften entsprechend ergänzt.

Ferienwohnungen und -häuser zu mieten ist beliebt, weil sie für Familien oder kleine Gruppen oftmals günstiger sind als Hotels und mehr Freiraum bieten. Per Internet sind schnell einige verlockende Angebote gefunden. Hier erfahren Sie, was es vor der Buchung zu beachten gilt.

 

Die Medien sind voll mit Meldungen über steigende Einbruchszahlen und skrupellose Räuberbanden. Kein Wunder, dass viele Mieter und Hausbesitzer beunruhigt sind und sich verstärkt Gedanken machen, wie sie ihr Zuhause besser schützen können.

Nachbarschaftsstreitigkeiten sind für keinen der Beteiligten angenehm oder wünschenswert. Dennoch kommt es leider regelmäßig dazu, dass aus unterschiedlichsten Gründen ein Konflikt entsteht. Oftmals gehen diese Streits jahrelang und vor Gericht bis in die höchstmögliche Instanz, während selbst in diesen Fällen nur selten anschließend der Frieden gewährleistet ist. Doch wie lassen sich – abseits des gerichtlichen Weges – solche Situationen verhindern und welche Möglichkeiten führen vielleicht sogar wirklich zu einer dauerhaften Lösung?

Der Herbst bringt mit seinen bunten Blättern viel Farbe in die Gärten. Doch das anfallenden Laub und die Vorbereitungen auf den Winter sind für Grundstückseigentümer oft auch eine Belastung. Zur Beseitigung und Entsorgung des Laubs gibt es verschiedenste Fragen. 

Lösen sich Früchte und fallen oder rollen auf das Nachbargrundstück gehören sie dem Nachbarn. So legt es § 911 Satz 1 des Bürgerlichen Gesetzbuches fest. Warum die Früchte auf das Nachbargrundstück fallen, ist unerheblich. Wir beantworten die Fragen, die uns besonders oft im Zusammenhang mit Fallobst gestellt werden.