Urteilsdatenbank: BGH, VII ZR 201/12


Urteil im Wortlaut: BGH (VII ZR 201/12), Revisionsurteil vom 11. April 2013 – Gerüstbauer schuldet Vorhaltung des Gerüstes so lange, wie es für die Ausführung der Bauarbeiten benötigt wird

Menü schließen